Übernachten in der Köhlerhütte

Meiler für Hobbyköhler

Übernachten in einer KöhlerhütteAbenteuerliche Übernachtung im Harz. Das besondere Naturerlebnis bietet das Köhlercamp der Harzköhlerei Stemberghaus in Hasselfelde im Harz.

In einer einzigen Köhlerhütte können hier drei Personen ganz authentisch übernachten. Drei einfachste Feldbetten und bei Bedarf ein offenes Feuer in der Mitte bieten eine Übernachtung der anderen Art.

Die Köhlerhütte befindet sich direkt vor einem Meiler, der zum Ernten von Holzkohle genutzt wird.

Wer mit mehreren Personen anreist, die wahlweise auf dem Gelände hinter der Köhlerei zelten oder in einem einfachen Forstwagen ein Nachtlager finden, kann hier einen eigenen Meiler bauen und selbst Holzkohle ernten – und natürlich mit nach Hause nehmen.

Ab vier Erwachsenen bis zu einer maximalen Gruppenstärke von 10 Personen wird hier selbst Holz gesammelt, aufgeschichtet und unter fachkundiger Leitung ‚angezündet‘. Im Schichtdienst mit Nachtwachen wird der Meiler nun vier Tage und vier Nächte abwechselnd betreut, denn er darf weder ausgehen noch richtig brennen. Nach vier Tagen Glimmzeit und einer Einweisung kann dann die eigene Holzkohle geerntet werden.


Köhlerhütte


Köhlerhütte
© koehler-camp.de

Meiler


© koehler-camp.de

Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite des Anbieters unter

www.koehler-camp.de