Baumwaggonhotel – außergewöhnlich übernachten

Skurrile Übernachtungen

skurrile Übernachtung im BaumThemenübernachtung in besonderen Ambiente. Uuups, da hängt doch eine Lok im Baum.

Der Zug im Baum ist wohl eine der verrücktesten Übernachtungsmöglichkeiten in Deutschland. Und doch hat dieses skurrile Hotel einen geschichtlichen Hintergrund.

Vor rund 60 Jahren explodierte ein Munitionszug, der von Fliegern beschossen wurde und die Lok flog dabei 60 m weit durch die Luft. Die Lok hat natürlich längst das Zeitliche gesegnet, aber der historische Ort ist geblieben.

Heute gibt es hier das einzigste Baumwaggonhotel Europas und wahrscheinlich sogar der ganzen Welt. In drei Abteilen haben bis zu 12 Personen Platz, die in einer luftigen Höhe von sechs bis acht Meter übernachten und frühstücken können.

Alles in diesem Zug ist schief und schon bald ist man sich nicht mehr sicher, ob man nicht vielleicht einen über den Durst getrunken hat.
Wer traut sich über den Glasboden in luftiger Höhe? Dies ist nämlich der einzigste Zugang zum Bett. Da gibt’s nur eins. Augen zu und drüber.

Auch das Bad lässt an Verrücktheiten nichts zu wünschen übrig: Ein Scherbenspiegel an der Wand, Bäume, die aus der Dusche wachsen, ein Loch in der Decke, das gar keines ist und vieles mehr sorgen immer wieder für Überraschungen.

Das Bett ist allerdings gerade und ersetzt den Fernseher durch einem grandiosen Blick auf die Natur.

Der Schaffner ragt kopfüber auf den Frühstückstisch, damit den Gästen ein Licht aufgeht und bei schönem Wetter lädt die Frühstücksterrasse ca. sechs m über dem Boden zum leckeren Abschluss einer ereignisreichen Nacht ein.

Und wer ausgeschlafen und frische Kraft getankt hat, wagt sich zu einem ungewöhnlichen Ausflug mit einer muskelkraftbetriebenen Draisine über die stillgelegten Gleise im Kreis Ratzeburg.

Neben der eigentlichen Übernachtung gibt es für Paare und Familien noch ein großes Rumdum-Programm für unvergessliche Ferien.

Vom zweitägigen Lauenburgischen 5-Kampf mit Handhebeldraisinenfahrt, Kanufahrt, Chopperfahrradtour, Schienenfahrradfahrt, Teambike mit Inlineretappe und Drachenbootfahrt bis hin zur vierstündigen Muskeltour mit Handhebeldraisinenfahrt, Teambike und Kanu gibt es zahlreiche witzige Angebote für unvergessene Urlaubstage.

Neben der Übernachtung im Baumwaggonhotel, die immer nur für eine Nacht möglich ist, gibt es weitere Übernachtungsmöglichkeiten im MITROPA-Schlafwagen, in der Gleisbauersuite oder dem Jugendzug.


Innenansicht


skurrille Übernachtung in einem Eisenbahnwaggon im Baum
© erlebnisbahn-ratzeburg.de

Wer traut sich hoch hinaus ins Bett?

skurrile Übernachtung
© erlebnisbahn-ratzeburg.de

Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite des Anbieters unter

www.erlebnisbahn-ratzeburg.de