Iglu Dorf an sieben Standorten

Iglu-Übnachtungen mit Komfort

Iglu HotelAußergewöhnliches Hotel im Eis. Iglu-Dorf – eine Nacht ganz in weiß – klirrende Kälte und heiße Romantik

Iglu-Dörfer gibt es mittlerweile an sieben Standorten. An der Zugspitze wartet ein Palast mit über 600 qm Wohnfläche ganz aus Schnee. Das größte Iglu überrascht mit seiner Deckenhöhe von fast zehn Metern und den wundervollen Skulpturen an den Wänden. Das Kerzenlicht glitzert geheimnisvoll an den Schneemauern. Abends kann man ein original Schweizer Käsefondue geniessen und sich an den kuscheligen Lammfellen erfreuen, die als Sitzfläche dienen.

Eines der Highlights ist sicherlich ein Bad im Iglu-Whirlpool. Bei einer Wassertemperatur von 40C° abtauchen und den atemberaubenden Sternenhimmel beim Auftauchen betrachten. Oder nach einem heissen Saunabesuch im eiskalten Pulverschnee abkühlen. So etwas nennt man Momente des absoluten Glücks.

Nachts schlafen die Gäste auf einem Bett aus Schnee und haben die Wahl zwischen verschiedenen Romantik-Iglus oder einem Standard-Iglu für bis zu sechs Personen. Es gibt es sogar ein mit Holz geheiztes Iglu.

Der Iglu-Pod sieht aus wie ein Iglu, hat aber eine künstliche Schale!

Das Iglu Dorf Zugspitze, hoch über den Wolken mit Blick über vier Länder und der grandiosen Kulisse am Zugspitz-Gletscher bietet eine ganz besondere Nacht in Deutschlands höchstgelegenen Iglus.


Impression


Schnee-Hotel
© iglu-dorf.com

Impression

Bett im Iglu
© iglu-dorf.com

Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite des Anbieters unter

www.iglu-dorf.com