Außergewöhnlich übernachten im Gurkenfass

Urgemütliche Übernachtungen im Herzen des Spreewaldes

Außergewöhnlich übernachten im GurkenfassAußergewöhnlich übernachten können Gäste im staatlich anerkannten Erholungsort Lübbenau in Gurkenfässern.

Die beiden Mini-Hotelzimmer, die jeweils für 2 Erwachsene geeignet sind, haben eine Abmessung von 3,30 m Länge und 2,10 m Durchmesser. Sie bestehen aus einem Vorraum und einem Schlafbereich.
Auf Schlafkomfort muss der Gast bei einer Liegefläche von 2 m x 1,40 m nicht verzichten und unter dem Doppelbett gibt es zudem Stauraum für mitgebrachtes Gepäck.

Eine komplette Sanitäreinheit mit Dusche/Waschbecken + WC ect. steht nur wenige Schritte entfernt zur Verfügung.

Im günstigen Preis sind bereits Handtücher, Bettwäsche, Strom & Wasser enthalten.

Im hauseigenen Restaurant kann man den Abend bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen lassen und am nächsten Morgen wird gegen eine kleine Gebühr eine ausgiebiges Frühstück angeboten, sodass man gestärkt in den neuen Tag starten kann.

In der Nähe werden private Kahnfahrten auf der Spree angeboten und Sportbegeisterte können die Spree mit dem Paddelboot erkunden.

Im Spreewald-Museum Lübbenau schlendert der Besucher durch typische Läden einer Spreewaldstadt vor 100 Jahren oder blickt in historische Handwerkstätten vom Kürschner bis zum Schuhmacher und im einzigen Gurkenmuseum Deutschlands gibt es eine kleine aber umfangreiche Ausstellung über Gurkenanbau und Lebensweise im Spreewald zu bestaunen.

Auch ein Freilichtmuseum, in dem aus verschiedenen Regionen des Spreewaldes Hofanlagen zusammengetragen wurden, lädt zu einem Besuch ein.


Innenansicht Gurkenfass


Schlafen im Gurkenfass
© spreewald-hanschick.de

Innenansicht

Platz für zwei im Gurkenfass
© spreewald-hanschick.de

Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite des Anbieters unter

www.spreewald-hanschick.de