Hüttenpalast Berlin – Übernachten und Begegnen

Berlins einzigARTiges Wohnwagenhotel – Übernachtungen mit Erlebnischarakter

     © huettenpalast.de
     Fotograf:Jan Brockhaus

Hüttenpalast BerlinNicht nur ungewöhnlich übernachten, sondern auch etwas Ungewöhnliches erleben ist das Motto des Hüttenpalastes in Berlin. Statt mit einem Zimmerschlüssel bewaffnet in einem anonymen, langweiligen Hotelzimmer unterzutauchen, bieten hier zwei Hallen mit skurrilen aber wunderschönen Unterkünften Raum zum Träumen und Erleben und Möglichkeiten, mit anderen Übernachtungsgästen ins Gespräch zu kommen.

Die Altberliner Hinterhoffabrik bietet auf mehr als 600 Quadratmetern drei Übernachtungbereiche: Die Halle 1 mit drei Wohnwagen, drei Holzhütten und zwei geschlechtergetrennten Gemeinschaftsbädern, die Halle 2 mit fünf Wohnwagen, einer Hochebene, einem separaten Aufenthaltsraum und zwei geschlechtergetrennten Gemeinschaftsbädern und der dritte Bereich mit sechs Hotelzimmern im Fabrikloftstil mit ensuite Bädern.

Schrebergartenfeeling und ewiger Sommer lässt die Gäste nicht nur in den Unterkünften, sondern auch davor verweilen. Ein Spaziergang zu den Duschen führt vorbei an skurrilen Behausungen und ungewöhnlichen Schlafstätten und macht Lust auf einen Plausch über den Gartenzaun.

Außerdem bieten im Sommer zwei ruhige Hinterhofgärten Platz zum Verweilen und Entspannen.
Bettwäsche, Handtücher, Fön und WLAN sind in allen Unterkünften inklusive.

Im angeschlossenen gemütlichen Frühstückscafé kann man ein Frühstück aus frischen, regionalen und hochwertigen Lebensmitteln dazu buchen. Ob Demeter Eier aus dem Berliner Umland, Bio Amaranthmüsli mit frischem Obstsalat oder Biokäse aus der Gläsernen Molkerei, das Frühstück ist nicht überladen aber dafür etwas ganz Besonderes.


Wohnbeispiel Talhütte


skurrile Übernachtung
© huettenpalast.de
Fotograf:Jan Brockhaus

Wohnbeispiel alter Palast


© huettenpalast.de
Fotograf:Jan Brockhaus

Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Internetseite des Anbieters unter

huettenpalast.de